Möglichkeiten und Grenzen der Numerologie

Wir bewegen uns in einer Zeit, wo wir immer mehr alles in der Hand haben möchten, wir möchten am besten alles vorausplanen, sogar den Geburtstermin sollte klar und deutlich feststehen.

Ist das wirklich so wichtig, dass wir so viel wie möglich eingreifen in den natürlichen Lebenslauf?

In meinem Blogbeitrag teile ich in einem Video die vielen Möglichkeiten, wie wir mithilfe der Zahlen unsere Potenziale besser erkennen können und gleichzeitig auch die Grenzen annehmen lernen.

Zu viel Planung kann auch hinderlich sein

Die letzte Zeit begegnet mir immer wieder in verschieden Situationen das Thema von Geburten, die vorausgeplant sind. Eltern, die gerne möchten, dass ihr Kind genau an einem bestimmten Tag zur Welt kommt. Mag sein, dass dieser Termin super gut in ihr Umfeld passt, entweder beruflich oder auch privat. Oder sie möchten, dass ihr Kind an diesem ausgesuchten Termin das Licht der Welt erblickt, weil sie sich mit Horoskop, Numerologie … beschäftigen.

Vielleicht magst du nun denken, ja das ist eine tolle Idee, so können wir für das Kind super gute Möglichkeiten erschaffen, damit es an dem ausgesuchten Datum, genau die passenden Potenziale mitbekommt. Es soll ja nur die besten Startbedingen erhalten. Klar, dass alle Eltern für ihre Kinder nur das Beste möchten. Aber was ist das beste? Können wir als Eltern das so genau wissen? Können wir mit unserem Verstand den Geburtstermin berechnen oder ein System befragen, was für unser Kind das Beste ist?

In meinem Numerologie Beratungen bekomme ich immer wieder Anfragen für den idealen Namen für ein neues Business. Das ist eine schöne Möglichkeit, einem neuen Business einen Namen zu geben. Auch hier könnten wir ausschließlich die Zahlen sprechen lassen.

Genauso gibt es Anfragen über Entscheidungen, die getroffen werden sollten, welcher Tag ist idealer, wann ist der beste Zeitpunkt für etwas, was entschieden werden sollte.

Auch mit dem Aussuchen eines Namens für das werdende Baby gibt es zuhauf Möglichkeiten, mit dem Namen bestimmte Fähigkeiten mitzugeben, indem wir die Zahlen einsetzen.

Bei all diesen vielen verschiedenen Möglichkeiten, wie wir über das Datum, über den Namen viele Potenziale beleben können, bin ich kein Fan von zu viel Planung im Voraus. Wo bleibt die Überraschung, das Staunen, über das, was zu uns geführt wird, wie z.B. das kleine Baby, das auch ein Mitspracherecht hat, an dem Tag, zu dieser Stunde auf die Welt zu kommen. Ich finde, wir greifen in einen natürlichen Vorgang ein, wenn wir das übernehmen. Kinder sind Geschenke, die wir voller Freude und Demut annehmen dürfen. Haben wir zu viele Erwartungen, zu viele Planungen, versäumen wir den Zauber des Augenblickes.

Die Zahlen eröffnen viele Möglichkeiten

Ich liebe die Numerologie, das Spiel mit den Zahlen in vielen verschiedenen Formen. Seit ich mich mit der Numerologie beschäftige habe ich super viel erkennen können, bei mir, bei meiner Familie und in meinem weiteren Umfeld. Es gab so viele Aha – Momente. Ich kann die Menschen viel besser verstehen, kann sie so sein lassen, wie sie eben sind. Sehe auch, die Unterschiede haben ihre Berechtigung. Es sind die mitgebrachten Potenziale, die uns formen, die uns zu dem werden lassen, die wir sind.

Mit der Numerologie wurde ich demütiger, meine Sicht auf Menschen, auf Situationen und Dinge hat sich stark verändert. Wie oft sehen wir einen Menschen und schwups beurteilen wir ihn. Besonders, wenn er nicht unseren Maßstäben entspricht, fällt das Urteil nicht gerade vorteilhaft aus. Würden wir die Geschichte zu dem Menschen kennen, würden wir stumm werden und erkennen, warum genau dieser Mensch so ist, wie er ist.

In meinem Video gehe ich noch intensiver auf die Möglichkeiten mit den Zahlen ein. Wo können wir sie vorteilhaft einsetzen und wo ist es nicht angebracht, die Zahlen sprechen zu lassen.

Video

Du bist eingeladen

Wie immer sind meine Blogbeiträge und Videos meine Sichtweise auf eine bestimme Sache. Wenn du anderer Meinung bist, wunderbar, dann bleib dabei. Wir sollten lernen gewisse Aussagen zu hinterfragen und zu prüfen und gleichzeitig offen sein für die Meinung anderer. Wie schön ist es, wenn die Unterschiedlichkeit wie ein bunter Haufen zusammen tanzen kann ;-) . Gerne kannst du unten einen Kommentar zu dem Thema schreiben.

Herzliche Grüße

Marianne

P.S. Du möchtest mehr über dich erfahren, deine mitgebrachten Fähigkeiten kennenlernen oder vertiefen? Wunderbar, dann bist du goldrichtig – ich bin gerne für dich da. >>>Hier findest du alle Infos

Trage dich ein und erhalte die Audioaufnahme: "Nimm' deinen Platz ein" und meine wöchentlichen Inspirationen & Tipps.



    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.