Alle Artikel von Marianne Hauser

Wie triffst du deine Entscheidungen?

Momentan treffen viele Menschen Entscheidungen, die aus der Angst heraus getroffen werden, die nicht aus Sicht eines Erwachsenen, sondern aus den Erfahrungen eines hilflosen inneren Kindes herrühren.

Wie können wir klare und liebevolle Entscheidungen treffen?

In meinem Blogbeitrag erzähle ich, wie wir Entscheidungen treffen können, damit sie klar und liebevoll sind, damit sie uns auf lange Sicht bereichern.… Weiterlesen

GeburtsTrauma und die 5 Punkte des schöpferischen Erschaffens

Die letzten Monate treten immer mehr traumatische Erlebnisse in den Vordergrund – sie möchten sich zeigen, damit sie erkannt und letztendlich auch geheilt werden.

Ist es möglich, unsere GeburtsTraumen zu erkennen?

In meinem Blogbeitrag geht es heute nochmal weiter mit den 5 Punkten des schöpferischen Erschaffens. Inwieweit spielen unsere traumatischen Erfahrungen mit hinein?… Weiterlesen

Eine Übung mit den 5 Punkten des kreativen Erschaffens – Audioaufnahme

Immer wieder rasen wir durch unseren Tag oder durch Vorhaben, sind am Ende des Tages ausgelaugt, erschöpft. Wie können wir das ändern?

Wie können wir mehr Struktur, mehr liebevolle Präsenz in unseren Alltag bringen?

In meinem Blogbeitrag lade ich dich zu einer Übung mit den 5 Punkten des kreativen Erschaffens ein.… Weiterlesen

Die Kunst, Freiheit und Struktur zu vereinen – 5 Punkte des schöpferischen Erschaffens

Ein geregelter Tagesablauf und die Kunst, die Freiheit zu genießen, passt das zusammen? Ich habe die Erfahrung gemacht JA das ist möglich.

Wie können wir einerseits Struktur und zusätzlich Kreativität in unseren Alltag bringen?

Nach der langen Sommerpause teile ich in meinem Blogbeitrag 5 Punkte mit dir, die dich unterstützen eine liebevolle Struktur in deinen Tag einzuladen.… Weiterlesen

Mein Blog geht in die Sommerpause

Hallo Ihr Lieben,

mein Blog geht in eine Sommerpause. Er meldet sich am 05. September 2022 wieder zurück mit dem nächsten Blogbeitrag.

Es ist so schön, wenn wir die aktiven, wie auch die ruhigen Momente genießen können. Alles hat seine Zeit. Wir brauchen beides, das Tun und das Sein. Wenn beides harmonisch schwingt, entwickelt sich unser persönlicher, liebevoller Rhythmus.… Weiterlesen