Lass dich ein auf das Abenteuer mit deinen Zahlen

In jedem von uns steckt eine Sehnsucht noch mehr über uns selbst zu erfahren. Wir wollen spüren, wer wir wirklich sind, was wir hier auf der Erde für eine Mission haben. Dieser Wunsch nach mehr kommt nicht aus unserem Verstand, nein er entspringt aus unserem Herzen.

Wie ist es möglich uns mit Herzensaugen zu erkennen, uns mit einem klaren und liebevollen Blick wahrzunehmen?

Ich stelle dir heute eine von vielen Möglichkeiten vor, es sind deine Geburtszahlen, die dich einladen dich noch intensiver, klarer und liebevoller wahrzunehmen.

Es ist total wichtig uns mehr und mehr aus der alten Schublade des Verstandesdenkens zu entlassen. Es ist möglich, dich mit anderen Augen zu erkennen. Zu spüren, wer du wirklich bist. Wir alle sind Kinder der Liebe, aus einer Quelle der Liebe entstanden. Und diese Liebe möchte durch uns zum Vorschein kommen.

Immer mehr Menschen erwachen, was nichts anderes bedeutet, wie, ihre Augen werden für die Liebe geöffnet. Sie erkennen mehr und mehr ihre eigene Wahrheit, das was sie wirklich sind. Und sie erkennen, was sie nicht mehr sein wollen.

Passt du noch in deinen alten Film?

Das kann manchmal sehr ernüchternd sein. Als ob ein alter Film abläuft, plötzlich erkennt man, in diesen Film passe ich nicht mehr hinein. In diesem Film war ich der Hauptdarsteller. Der gesamte Film ist nicht mehr passend. Die Handlung, die Umgebung, die Mitspieler kommen dir fremd vor. Du nimmst alles mit anderen Augen wahr. Mit den Augen der Liebe.

Du möchtest aus diesem Film aussteigen, möchtest zu einem Film wechseln, der eher zu dir passt. Doch wo ist dieser neue Film? Du hast nur eine leise Ahnung, wie er aussehen sollte, mehr nicht. Du spürst dich unwohl in der jetzigen Rolle, möchtest eine neue Rolle. Doch wo ist sie?

Wenn du dich für eine neue Rolle bewerben oder öffnen möchtest, solltest du deine Stärken und Vorzüge kennen. Du solltest dich beschreiben können:

  • Welche Vorlieben hast du?
  • Welche Stärken und welche Schwächen gehören zu dir?
  • Was kannst du besonders gut?
  • Was nervt dich?
  • Bist du eher ein praktischer Mensch oder eher der Theoretiker?
  • Bist du gerne alleine oder hältst du dich gerne unter Menschen auf?
  • Bist du ein zuverlässiger Partner oder kommst du regelmäßig zu spät?
  • Bist du ein Familienmensch oder ziehst dich lieber in dein Kämmerlein zurück?
  • Zeigst du dich gerne mit deinen Fähigkeiten?
  • Übernimmst du gerne die Führungsrolle?
  • Verantwortung übernehmen ist für dich total einfach?
  • Du brauchst einen Partner, bist nicht gerne alleine?
  • Streit ist nicht dein Ding, du liebst die Harmonie?

Ich könnte noch eine Menge an Aufzählungen schreiben. Vielleicht findest du dich in einigen wieder. Es sind alles Qualitäten von Zahlen. In jeder Zahl stecken viele Stärken und auch Schwächen. Jede Zahl bringt etwas für uns mit. Es ist nicht nur eine Zahl, die vor uns steht. Jede Zahl ist viel mehr, wie es scheint. Klar, wenn wir die Zahlen nur mit unserem Verstand wahrnehmen, sehen wir wirklich nur eine Zahl.

Sind Zahlen einfach nur Zahlen – nicht mehr?

Vor kurzem erklärte ich die Numerologie, also die Lehre der Zahlen, in einer kleinen Gruppe. Alle hörten gespannt zu. Sie erkannten sich in vielem, was ich erzählte. Stellten Fragen und stellten auch erstaunt fest, dass vieles zutraf.

Zum Ende kam von einer Person die Frage: “Sind Zahlen wirklich mehr, sind sie nicht einfach nur Zahlen, nicht mehr und nicht weniger? Interpretieren wir einfach etwas in die Zahlen hinein?” Das ist eine gute Frage. Es ist prima, wenn wir uns Gedanken über ein bestimmtes Thema machen. Wenn wir nicht alles aufsaugen und annehmen, was uns begegnet.

Für mich ist der Umgang mit den Zahlen mehr als nur das was ich mit meinem bloßen Auge sehe. Ich sehe nicht nur die Zahl auf dem Papier oder Computer. Ich nehme ihre Energie wahr, ihre Ausstrahlung, das was in ihr verborgen ist.

Wenn wir nur das sehen, was sichtbar ist, entgeht uns das wesentliche. Egal ob bei den Zahlen oder generell in allem was uns umgibt. Nehmen wir das Beispiel mit unserem Partner oder Partnerin. Wenn ich meinen Partner nur mit meinen äußeren Augen sehe, ihm nur nach dem äußeren Bild begegne, dann reduziere ich mich auf Äußerlichkeiten.

Oder ich schaue meine Kinder an und denke gut, der eine hat dunkle Haare, der andere Locken, die eine ist groß, die andere klein. Das sind alles äußere Wahrnehmungen.

Oder bei den Tieren, wir hatten mal zwei Katzen. Die eine war eine dreifarbige Kätzin, die andere war ein Kater mit hellem Fell.

Oder bei den Pflanzen. Wenn ich durch meinen Garten streife, könnte ich dir jede Pflanze mit ihren Formen und Farben beschreiben.

Vielleicht erkennst du auf was ich hinaus will. Wir können alles mit den tollsten Ausführungen beschreiben. Wir können eine Beschreibung von allem abgeben. Letztendlich sind es nur Äußerlichkeiten. Es zeigt uns nichts von den inneren Werten, von den inneren Stärken, den Schwächen.

Wenn wir nur mit den äußeren Augen schauen, stecken wir im Verstand fest. Wir erkennen die wahren Werte nicht. Egal, ob beim Menschen, bei den Tieren, bei den Pflanzen, bei den Zahlen. Alles hier auf der Erde hat eine unsichtbares Feld um sich. Nur weil wir es mit unseren äußeren Augen nicht sehen, könnten wir vermuten es ist nicht da. So vieles ist nicht sichtbar und doch wirkt es, wie z. B. der Strom. Wir sehen ihn nicht und doch hat er eine große Wirkung. Oder unser Atem, wir sehen ihn nicht und doch hält er uns lebendig.

Zahlen sind wie eine große Familie

Zurück zu den Zahlen, sie sind sehr unterschiedlich und doch gehören sie zusammen, wie eine große Familie, die unter einem Dach wohnt. Jede Zahl bewohnt einen Raum. Und jeder Raum hält eine besondere Energie. Jede Zahl sieht nicht nur anders aus, sie bringt auch etwas besonderes mit.

Wenn wir die bestimmten Qualitäten der Zahlen wahrnehmen, staunen wir über die Kraft, die sie ausdrücken. Es ist für mich immer wieder aufs Neue erstaunlich, wie ausdrucksstark die Zahlen sind. Je mehr wir uns auf die unsichtbare Ebene der Zahlen einschwingen, je mehr können wir erkennen. Wir können ihre Qualitäten fühlen. Wir können den Raum der sie umgibt wahrnehmen.

Bestimmt kennst du das, du kommst in ein Haus und fühlst dich sofort wohl, es kommt dir eine liebevolle Stimmung entgegen. Oder du kommst in ein Haus und möchtest am liebsten wieder umkehren und nichts wie raus. Es sind nicht die äußeren Umstände, es ist das was du gefühlsmäßig spürst.

Genau so kannst du dir vorstellen ist es mit deinen Zahlen. Sie wohnen in deinem Zahlenhaus und sehr schnell kannst du wahrnehmen, wie es sich anfühlt. Welche Stimmung in deinem Haus vorherrscht. Welche Stimmung sich in den einzelnen Räumen ausdrückt.

Ich bin immer wieder begeistert, wenn ich in meinen Numerologie – Sitzungen mit dem Zahlenhaus arbeite. Es ist eine so einfache Art mit den Zahlen in Kontakt zu kommen. Ihren wunderbaren Fähigkeiten zu erkennen. Jede Zahl bringt so viel für uns mit. Auch wenn zwei Menschen die gleichen Zahlen haben, ihre inneren Qualitäten können sehr verschieden sein. Klar hat jede Zahl eine Essenz, doch wie wir letztendlich damit umgehen, wie wir sie in unser Leben fließen lassen, das kann sehr unterschiedlich sein.

Du kannst den selben Schrank wie deine Freundin kaufen, er sieht gleich aus, doch er wirkt bestimmt in deiner Wohnung anders, wie bei deiner Freundin. Genau so ist es mit den Zahlen, es liegt an uns, wie wir sie wirken lassen.

Numerologie – ein Fremdwort?

Vielleicht hast du noch nie von Numerolgie gehört, hast dich noch nie mit den Wirkungsweisen der Zahlen beschäftigt. Sie waren bis jetzt einfach nur Zahlen. Es ist Neuland für dich.

Das war es für mich auch, bis ich mit meinen Zahlen in Berührung kam. Bis ich die wunderbare Kraft der Zahlen erkannt habe. Sie haben meine inneren Augen geöffnet für meine wahren Stärken und mich letztendlich meiner Bestimmung näher gebracht. Und das Schöne, es ist nie zu Ende, der Weg mit den Zahlen führt mich immer weiter, immer wieder erkenne ich wieder etwas Neues.

Ich wusste gar nichts über Numerologie, das war ein Fremdwort für mich. Als ich es das erste Mal hörte, drang es tief in mich, dort lag es für einige Monate, bis ich es nochmal im Außen hörte, erst jetzt wurde es lebendig. Ich konnte mich auf dieses neue Wort einlassen. Ohne, dass ich wusste was auf mich zukam buchte ich eine Numerologie – Sitzung. Das war der Beginn einer herrlichen neuen Erfahrung mit den Zahlen.

Wenn du spürst, dass dich deine Zahlen rufen, dass du mehr über deine Zahlen und ihre verborgenen Schätze erfahren möchtest, dann sei mutig und buche eine Einzelsitzung. In der Stunde kannst du mehr über deine Zahlen, deine Fähigkeiten, deine Stärken, deine Schwächen erfahren. Du nimmst dich mit deinen inneren Augen wahr, fühlst, wer du wirklich bist und was du zu geben hast. Wir öffnen deine wunderbare Schatzkiste.

Du bist eingeladen…

Hast du Erfahrungen mit deinen Zahlen? Oder hast du noch Fragen zu den Zahlen? Wunderbar, dann schreib doch einfach unten einen Kommentar. Ich freue mich auf deine Zeilen.

Herzliche Grüße

Marianne

P.S. Nächste Woche geht es weiter mit den Zahlen. In zwei Videos stelle ich dir die Zahl 5 vor und es gibt auch noch eine schöne Übung.

 

Trage dich ein und erhalte die Audioaufnahme: "Nimm' deinen Platz ein" und meine wöchentlichen Inspirationen & Tipps.



    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.