Bleib in deiner Mitte

Momentan ist im Außen so viel los, wir lassen uns ablenken, lassen uns aus der Mitte ziehen, vergessen die liebevolle Unterstützung.

Wie können wir in dem ganzen Chaos, in der Mitte – in der Liebe bleiben?

Heute möchte ich mit dir in einem kleinen Video das teilen, was mir hilft bei mir zu bleiben, meine innere Mitte einzunehmen, die Liebe führen zu lassen.

Lässt du dich in das Chaos reinziehen?

In diesem ganzen Chaos, was gerade los ist, ist es wichtig, dass wir bei uns bleiben. Egal, ob es ein äußeres oder inneres Chaos ist. Bei jedem Chaos verlassen wir unsere Mitte, verlassen wir die Liebe. Damit erzeugen wir Angst oder triggern alte Ängste. Das ist nicht unbedingt schlecht, Ängste sind ja auch Hinweise auf das, was noch in uns schlummert. Nicht so gut ist es, wenn wir in diesen Ängsten stecken bleiben, wenn wir uns in das Chaos rein begeben. Merken wir, dass wir aus unserer Mitte gezogen wurden, wunderbar, dann nichts wie zurück.

Aus unserer Mitte können wir mit klaren Augen alles betrachten. Alles bekommt einen anderen Stellenwert, wir schauen mit den Augen der Liebe. Die Liebe kennt den besten Weg, sie weiß, was richtig für uns ist. Die Angst ist kein guter Ratgeber, sie zieht uns weg von der Mitte. Wenn wir in unserer Mitte sind, erschaffen wir ein Feld der Liebe um uns. Die Liebe setzt Grenzen, hüllt uns ein, ja sie beschützt uns.

Ich weiß, es ist nicht so einfach, wenn rund um uns Panik geschoben wird, wenn wir ausschließlich den Nachrichten folgen. Wir vergessen dadurch das Wesentliche, wir vergessen, dass es auch ein Feld der Liebe gibt, ein Miteinander, ein großes Ganzes, das uns beschützt. In diesem Feld gibt es Harmonie, Verständnis, Schönheit, Heilung – alles im Überfluss.

Was mir in solchen besonderen Phasen hilft ist, mich auf diese Liebe einzulassen. Mich erinnern, dass es dieses Feld von Liebe gibt. Mich mit Menschen zu verbinden, die in ihrer Mitte bleiben, die der Liebe folgen, nicht der Angst. Texte zu lesen, die mich an diese Liebe erinnern, die mich mit der Kraft in mir verbinden. Mich viel in der Natur aufhalten, immer wieder zu sehen, da gibt es diese Liebe, diese Einfachheit in reinem Überfluss.

Genau dazu möchte ich dich heute einladen. Ich teile ein kleines Video mit dir, wo ich eine Seite aus dem Buch Herzenstüren vorlese. Dieser Text möchte uns an den Überfluss erinnern der hier auf der Erde herrscht. Die Liebe ist für uns alle da, sie fließt für uns alle, ohne Ausnahme. Können wir sie annehmen?

Ich wünsche dir ganz viel Freude mit dem Video.

Du bist eingeladen…

Wie geht es dir gerade, kannst du in deiner Mitte bleiben? Was hilft dir, damit du dich nicht von dem Chaos anstecken lässt? Gerne kannst du unten in einem Kommentar darüber schreiben.

Herzliche Grüße

Marianne

 

Trage dich ein und erhalte die Audioaufnahme: "Nimm' deinen Platz ein" und meine wöchentlichen Inspirationen & Tipps.



    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.