Eine Übung für deine innere Mitte – Video

Bei den vielen Herausforderungen, denen wir tagtäglich ausgesetzt sind, ist es nicht einfach in der Mitte zu bleiben. An einem Tag kann so viel geschehen, das uns aus der inneren Mitte zieht.

Wie können wir aus einer starken und liebevollen inneren Mitte unseren Tag gestalten?

In meinem heutigen Blogbeitrag teile ich eine Übung mit dir, die dich einlädt deine innere Mitte wahrzunehmen und sie Schritt für Schritt wieder einzunehmen. Du bist die Königin, der König in deinem Leben.

Vom Opfer zum Schöpfer

In meinem Blogbeitrag von letzter Woche habe ich viel über die innere Mitte geschrieben, habe dir erzählt, wie es sich anfühlt, wenn du in deiner inneren Mitte bist und wie es ist, wenn du nicht oder dich zu wenig in deiner Mitte befindest. Heute möchte ich dir eine kleine effektive Übung vorstellen, die dich einlädt in deiner inneren Mitte Platz zu nehmen. Du bist die Königin, der König in deinem Reich.

Wie jede Königin und König hast auch du einen wunderschönen Thron in der Landschaft deines Lebens. Dieser Thron steht in deiner Mitte. Auf diesem Thron sollten wir die meiste Zeit unseres Lebens sitzen. Erst wenn wir unseren Platz eingenommen haben, können unsere wunderbaren Gaben unsere Stärken zum Ausdruck kommen. Dann werden wir lebendig, heiter und freuen uns an dem, was da ist, sind dankbar für das was war, für das was ist und für das was noch kommen wird. Wir werden Entdecker, Forscher und Schöpfer unseres Lebens. Wir kommen aus dem Opferbewusstsein in ein Schöpferbewusstsein.

Alles, was ich hier mit dir teile, geschieht nicht von jetzt auf gleich, wir dürfen uns Zeit lassen und langsam rausgehen aus dem alten dunklen Feld des Opferbewusstseins. Ja, ich weiß aus eigener Erfahrung, manchmal kann es auch schnell gehen, manchmal machen wir einen riesigen Schritt ;-) es braucht die kleinen, wie die großen Schritte. Egal, wie groß oder klein die Schritte sind, sie lassen dich wachsen, sie lassen dich zu dem werden, was du wirklich bist.

Lasse dein Licht leuchten

Es gibt Zeiten, da flutscht alles nur so, wir sind in unserem Flow. Daneben gibt es Zeiten, wo es harkt, stoppt, einfach nicht fließen will. Auch da können wir auf unserem Thron bleiben. Ich finde es ist wirklich eine hohe Kunst, wenn wir unseren Platz einnehmen, auch oder gerade dann, wenn es im Außen nicht so läuft, wie wir es uns vorgestellt haben. In jedem Königreich gibt es Erfolge und auch weniger schöne Situationen. All das sind Erfahrungen, die uns weiterbringen, die uns schleifen. Wir werden geschliffen, wie ein wunderbarer Edelstein, bis die Schönheit und das Licht mehr und mehr durchscheint, bis wir leuchten.

Bestimmt hast auch du Phasen, wo du dich am liebsten verkriechen möchtest, wo du deinen Kopf einziehst, deine Türen schließt, einfach weg möchtest oder es fühlt sich an wie eingefroren. Das ist vollkommen in Ordnung, auch das darf sein. Je mehr wir auch diese Teile in uns erkennen und sie akzeptieren, umso besser können sie heilen. Eine Königin, ein König muss nicht perfekt sein. Du darfst deinen Thron besteigen mit all deinen Herausforderungen.

Wenn du deinen Platz noch mehr einnehmen möchtest, dann schau dir das Video an, erlaube dir deinen Thron zu besteigen und ihn voller Würde, Güte und mit ganz viel Weisheit dein Königreich zu regieren. Es gibt nur eine Königin, in deinem Leben und die bist du. Es gibt nur einen König, in deinem Leben und der bist du.

Meine 5 Tipps

  1. Schau dich um, wo du gerade bist
  2. Spür deine Füße auf der Erde
  3. Spür deinen Atem
  4. Öffne dich für Unterstützung
  5. Finde etwas Stabiles in deinem Körper oder im Außen

Du bist eingeladen…

Wenn du über deine Erfahrungen mit der Übung erzählen möchtest, dann bist du herzlich eingeladen. Schreib einfach unten einen Kommentar, ich freue mich von dir zu lesen.

Herzliche Grüße

Marianne

P.S. Im Moment hast du ziemliche Herausforderungen deinen Platz zu finden? Gerne kann ich dich unterstützen. Schau mal, ob das was für dich wäre >>>Eine Einzelsitzung oder eine Numerologie-Beratung

Trage dich ein und erhalte die Audioaufnahme: "Nimm' deinen Platz ein" und meine wöchentlichen Inspirationen & Tipps.


    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.