Kannst du dich wertschätzen auch wenn nicht alles nach Plan verläuft?

Überall wird uns vorgegaukelt wir sollten super fit und gesund durchs Leben gehen. Die Werbung verspricht uns mit so vielen Mittelchen, wie wir gesund, fit und schön unser Leben gestalten können.

Können wir uns wertschätzen, wenn wir diesen Idealen nicht genügen?

Heute erzähle ich dir, wie wertvoll es für dich und dein Umfeld ist, auch wenn du nicht vor lauter Freude Luftsprünge machst, auch wenn du dich einfach müde fühlst, du am liebsten auf deinem Lieblingssofa liegst. Du bist wertvoll.

Nichts läuft rund – keine Spur von Wertschätzung

Bist du gerade an einem Punkt in deinem Leben angekommen, wo es sich ziemlich schwer und holprig anfühlt? Du hast das Gefühl nichts läuft rund, überall hackt es. Dein Körper schmerzt, funktioniert nicht mehr wie gewohnt. Deine Arbeit ödet dich an? Alles ist dir zu viel, du möchtest mehr Zeit für dich.

Vielleicht fragst du dich, was ist nur los mit mir, warum verändert sich gerade so viel, warum klappt es nicht mehr wie bisher? Warum brauche ich auf einmal für alles viel mehr Zeit. Als würde die Uhr langsamer laufen.

Dazu kommt, dass wir uns dafür anklagen, dass wir uns dafür schämen, dass wie uns wertlos fühlen. Wir möchten weiterhin funktionieren, möchten unser Ding wie bisher durchziehen, ohne dieses permanente Wenn und Aber.

Es ist schwer zuzugeben, dass wir nicht mehr wie gewohnt unseren Tag bewältigen können. Meistens werden wir nur wertgeschätzt, wenn alles klappt, wenn nichts schief läuft. Wir selbst verurteilen uns, wir machen uns klein, wir fühlen uns wertlos in solchen Phasen.

Willkommen im Club der Erwachenden

Ich kann nur sagen willkommen im Club der Erwachenden ;-) Ich kenne diese Phasen nur zu gut. Ich durfte schon einige Male durch diese Prozesse gehen. Sie sind sehr herausfordernd und es braucht eine Menge an Mut weiter zu gehen. Genau an dieser Stelle möchte wir am liebsten stehen bleiben, möchten zurück in das gewohnte Leben, zurück in das Hamsterrad, das sich immer weiter dreht. Das kennen wir so gut.

Wenn wir Erwachen, damit ist gemeint, dass wir unsere inneren Augen – unsere Seelenaugen öffnen. Unser Blick wendet sich von der äußeren Welt nach innen. Wir werden aufgefordert uns mit allem was wir sind besser kennnenzulernen. Wir sind mehr, als das was wir im Außen darstellen. Unsere Seele möchte zum Ausdruck kommen. Unsere innere Schönheit möchte leuchten. Unsere Bestimmung möchte sich verwirklichen. Es ist so viel, was wir in uns tragen, was sich bis jetzt noch nicht gezeigt hat, es möchte sich ausdrücken.

In einer Welt, wo nur Leistung zählt, wo nur das Bestand hat was viel Geld einbringt sind solche inneren Werte nicht angesehen. Wir werden nach unserem Bankkonto beurteilt, verdienen wir viel sind wir super, sind wir angesehen von unserem Umfeld. Wehe dem, wir haben Zeiten, wo es nicht so toll läuft, wenn wir nicht mehr so funktionieren. Hier erkennen wir die wahren Freunde, hier zeigt sich, wer uns wirklich kennt, wer zu uns hält.

Erwachen ist anstrengend, ich würde sagen sehr herausfordernd. Bei jedem kann diese Phase sehr unterschiedlich verlaufen. Es gibt nicht diesen einen Weg, der für alle gleich ist. So unterschiedlich wie wir Menschen sind, so verschieden entwickeln wir uns. Doch wir alle haben das gleiche Ziel, wir entwickeln uns zu liebenden Menschen, wir steuern auf ein Feld mit Liebe zu.

Wenn wir dieser inneren Veränderung genügend Raum geben, was bedeutet wir brauchen viel mehr Zeit für uns, dann wachsen wir in eine neue Größe hinein. Wir erlauben uns das zu (er)leben, was wir in uns tragen. Wir geben unserem Samen den Raum und die Zeit zu reifen. Jeder Samen braucht seine angemessenen Bedingungen um zu einer großen, stattlichen Pflanze zu werden.

Öffne dich für Unterstützung

Wir dürfen lernen uns in solchen herausfordernden Phasen unterstützen zu lassen. Wir sind keine Wesen, die alles alleine bewältigen müssen. Es ist genügend Unterstützung für uns da. Keiner muss den Weg des Erwachens alleine gehen. Genau hier erkennen wir, dass wir begleitet sind. Dass wir immer schon begleitet waren. Meistens wurden wir zu Einzelkämpfern erzogen, wir schaffen das schon alleine, wir brauchen keine Hilfe. Wie schön ist es, wenn sich neben uns eine Hand entgegenstreckt, die einfach da ist, die uns halten will. Diese Hand ist immer für uns da. Es liegt an uns sie anzunehmen.

Diese unterstützende Hand kann viele verschiedene Formen haben. Es kann ein Freund, eine Bekannte, eine Arbeitskollegin, ein Familienmitglied, ein Tier, ein Coach, ein Therapeut, ein Arzt, ein Buch, ein Video, ein Brief, ein Baum, der Wald, ein Lächeln… sein. Wenn wir uns erlauben uns unterstützen zu lassen, öffnen sich Türen und wir erhalten genau die passende Hilfe.

Wenn ich zurückblicke bin ich immer wieder erstaunt, welche Hilfe ich erhalten habe. Mit meinem Verstand hätte ich sie nicht planen können. Es kamen Menschen in mein Leben, die so wertvoll waren, die mir einen neuen Weg aufzeigten, die mich ermunterten, die mich inspirierten. Die mich erkennen ließen, wer ich wirklich bin. Die mich nicht verändern wollten, die mir Handwerkszeug gaben, damit ich die Kraft und den Mut aufbrachte mich selbst zu verändern. Das ist ein wesentlicher Punkt, wir können Menschen begleiten, ihnen eine Hand reichen, den Weg dürfen sie selbst gehen. Ich hatte viel Unterstützung in allen Phasen meines Erwachens, dafür bin ich unendlich dankbar.

Aus diesen Erfahrungen ist mein Seelenbusiness entstanden. Nicht aus das will ich jetzt machen, weil es mir viel Geld einbringt, nicht aus einer Zielsetzung, dass ich von A nach B komme. Es ist ganz langsam aus meinem Inneren gewachsen, aus einem Samen, der aufblinkte, der mich eingeladen hat ihn zu tränken, ihn Schritt für Schritt mit ganz viel Liebe zu versorgen, damit er mit mir wächst. So wachsen wir gemeinsam in unsere wahre Größe hinein.

Wachstum entspringt in der Stille

Diese inneren Wachstumsschritte sind manchmal sehr langsam, fast nicht spürbar, nicht mit unserem gewohnten Verstandesdenken zu erfassen. Manchmal vollziehen sie sich nur in unserem Inneren, bis sie sichtbar werden. Es braucht diesen inneren Raum zum reifen, in der Stille geschieht so viel.

Wenn wir uns diesen Raum geben, entsteht eine wunderbare Stabilität aus der wir nach außen gehen können. Wir können voller Freude das teilen, was reif ist. Wir können unsere Früchte teilen. Wenn die Früchte reif sind schmecken sie am besten. Unreife Früchte werden liegen bleiben, überreife Früchte verfaulen und keiner will sie haben. Sind wir mit unserer Seele im Einklang spüren wir genau, wann der richtige passende Zeitpunkt ist. Wir haben es im Gespür, wann wir unsere Türen öffnen, wann wir unsere Gaben teilen. Es geschieht wie von alleine, wir brauchen es nur noch erlauben.

Auch bei mir fügten sich diese einzelnen Schritte von alleine aneinander. Zuerst begann meine innere Heilung nur für mich, ich brauchte Raum, um ein sicheres stabiles Feld zu erschaffen. Als nächstes teilte ich meine Erkenntnisse mit meiner Familie, meinen Freunden. Bis sich mein Feld ausweitete und mein Seelenbusiness war geboren. Ein Business, dass sich aus und mit meiner Seele entwickelte und es ist noch lange nicht fertig.

Wertschätzung beinhaltet Heilung

Wertschätzung entspringt aus unserem Inneren.

Kannst du dich wertschätzen genau jetzt, sowie du bist?

Kannst du dich wertschätzen für das, was du in der Vergangenheit getan hast?

Das sind zwei wunderbare Fragen, die uns sehr schnell erkennen lassen, wo noch Bedarf an Wertschätzung ist. Wenn wir uns diese Wertschätzung zukommen lassen, schielen wir nicht mehr nach draußen und warten darauf, dass jemand uns belohnt. Klar ist es schön, wenn ein Lob erhalten, wir können es genießen, aber es ist nicht die Basis von Wertschätzung. Die Basis ist in uns, gemeinsam mit unserer Seele.

Wie wunderbar würde eine Welt mit gegenseitiger Wertschätzung aussehen? Einer Wertschätzung auch wenn wir gerade nicht in Topform sind, auch wenn unser Körper schlapp ist und wir nur unser geliebtes Sofa brauchen. Wenn wir uns dafür wertschätzen, dass wir unsagbar vieles leisten, wenn wir uns Auszeiten erlauben. Erkennen, dass diese Auszeiten so wertvoll sind für uns selbst und für die gesamte Erde.

Wir erlauben uns zu heilen, mit jedem kleinen winzigen Schritt zu mehr Wertschätzung geschieht Heilung in uns. Wir heilen all die Bereiche, die wir aus falschem Verantwortungsbewusstsein vernachlässigt haben, die sich nie richtig entwickeln konnten. Indem wir sie mit liebenden Augen betrachten, können sie langsam heilen.

Ich wertschätze dich so wie du bist, egal, wo du gerade stehst, egal, wie es dir gerade geht, egal, was du gerade tust, du bist so wertvoll, du bist ein Engel, der sich für dieses Erdenleben entschieden hat.

Ausbildung Energetisches Heilen

Stehst du gerade an einem Wendepunkt, du spürst es möchte Heilung geschehen, du möchtest mehr Wertschätzung für dich lernen, deine Vergangenheit möchte heilen? Eine neue Zukunft wartet auf dich? Wunderbar, dann ist die Ausbildung goldrichtig für dich.

Die Anmeldung mit dem Frühbucherpreis beginnt Morgen Dienstag, 10. Sept. 2019. Wenn du dabei sein möchtest bei dieser besonderen Ausbildung komm vorbei und fülle das Anmeldeformular aus.

Egal, ob du diese Ausbildung für dich, für liebe Menschen in deinem Umfeld oder deine Klienten machst, immer ist es ein Weg, der mit ganz viel Liebe gepflastert ist  >>>Hier erfährst du mehr von der Ausbildung

Herzliche Grüße

Marianne

 

Trage dich ein und erhalte die Audioaufnahme: "Nimm' deinen Platz ein" und meine wöchentlichen Inspirationen & Tipps.



2 Kommentare

  1. Liebe Marianne,
    Sooooooo lieben Dank für deine liebevollen Worte. Sie sind Balsam für meine Seele und haben mich tief berührt. Gerade die Anteile die verletzt wurden und um Heilung bitten. Es ist, als ob du von mir erzählst. Ich bin froh und dankbar dich gefunden zu haben.
    Herzlichen Dank

    • Marianne Hauser

      Liebe Beate,

      deine Worte berühren mich auch liebe Beate. Es freut mich immer sehr, wenn ich durch meine Beiträge Herzen berühen kann. Danke dir von Herzen.

      Alles Liebe dir!
      Marianne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.