Schlagwort: seelenbusiness

Erschaffe dir deinen liebevollen Wochenplan – ein Geschenk für dich

So viel wurde die letzten Wochen durcheinander gewirbelt. Viele Termine konnten nicht wahrgenommen werden. Der gesamte Wochenplan wurde auf den Kopf gestellt.

Wie kannst du dir einen neuen liebevollen Wochenplan erschaffen?

Heute gibt es ein kleines Weihnachtsgeschenk auf meinem Blog – eine Aufnahme für das Erschaffen eines liebevollen Wochenplans.

Ein neuer Rhythmus möchte entstehen

Die letzten Monate wurde so viel durcheinander gewirbelt.

Weiterlesen

Vertraust du deiner Seele auch in herausfordernden Zeiten?

Momentan geschieht so viel, wir werden permanent mit Veränderungen konfrontiert. Es ist eine Zeit der Übergänge, wir werden aufgefordert Altes, Gewohntes loszulassen. Ist es möglich unserer Seele zu vertrauen, zu spüren, es ist goldrichtig, auch wenn es herausfordernd ist?

Vertraust du deiner Seele?

Da wir eingebunden sind in ein großes Ganzes, spüren wir alle die momentanen herausfordernden Energien.… Weiterlesen

Wunschklienten – wie finden sie dich?

Jeder, der ein neues Business gründet, möchte, dass es gefunden wird. Möchte die Menschen einladen, die genau zu dir und deinem Business passen. Ist es möglich, dass Klienten zu deinen Wunschklienten werden?

Wie finden dich deine Wunschklienten?

Damit dich deine Wunschklienten finden und auch bei dir und deinem Seelenbusiness bleiben, braucht es gar nicht so viel.… Weiterlesen

Entdecke die Landschaft deines Lebens – mit Audioaufnahme

Hast du auch manchmal das Gefühl in einem Bereich deines Lebens ist es zäh, es will sich einfach nicht so entwickeln, wie du es dir vorstellst? In allen anderen Bereichen flutscht es, doch in diesem einen Bereich ist Chaos, Stillstand, Krankheit…

Was können wir tun, damit sich auch dieser Bereich unseres Lebens balanciert und liebevoll anfühlt?… Weiterlesen

Bis hierher und nicht weiter! Kennst du diesen Satz?

Die letzten Wochen beobachte ich in meinen Einzelsitzungen, wie meine Klienten vermehrt mit dem Thema “Grenzen setzen” zu tun haben. Für alle, ist es schwer ihre eigenen Grenzen zu erkennen und sie auch stabil zu halten.

Vor kurzem hörte ich sogar den Satz: „Brauche ich überhaupt eine Grenze? Ich möchte lieber für alle da sein und mich für alles offen halten.“… Weiterlesen