Mit drei Schritten zu mehr Stabilität – mit Aufnahme

In diesen für uns alle sehr bewegten Zeiten ist es so wichtig, dass wir stabil bleiben. Die letzten Monate wurde so viel über den Haufen geworfen, wir können kaum noch planen – keine Frage, dass unsere Stabilität darunter leidet.

Wie kommen wir zu mehr Stabilität?

Mein Blogbeitrag lädt dich zu einer Meditation in Form einer Aufnahme ein, sie lässt dich mehr Stabilität erlangen.

Entdecke eine neue Stabilität

Wenn Gewohntes wegfällt oder sich verändert, so wie es momentan der Fall ist, dann ist es umso notwendiger, dass wir stabil bleiben, dass wir Halt finden. Sind wir stabil, ist es einfach in ein inneres und äußeres Gleichgewicht zu kommen, es geschieht automatisch.

Fühlen wir uns instabil, wackelt es in und um uns, wir fühlen uns haltlos und Unsicherheit stellt sich ein. Wie schön und stärkend ist es, wenn wir ein Werkzeug in den Händen halten (sinnbildlich) dass uns unterstützen kann wieder mehr Stabilität und Sicherheit zu erlangen oder eine ganz neue Stabilität zu entdecken.

Wenn du magst, höre dir die Aufnahme an und vielleicht magst du sie in deinen Alltag einbauen. Sie unterstützt dich in drei Schritten zu einer neuen Stabilität zu kommen.

Drei Schritte helfen dir, mehr Stabilität zu erlangen:
1. Entdecke deine bestehenden Ressourcen
2. Öffne dich für fehlende Ressourcen
3. Setze stabile Grenzen


Die Aufnahme, die im Raum der Schöpfung entstanden ist, möchte dich einladen, mehr innere und äußere Stabilität zu erlangen und sie zu vertiefen.

Ich wünsche dir ganz viel Freude mit der Aufnahme und wie immer, wenn es noch Fragen, Anregungen oder du deine Erfahrungen teilen möchtest, bist du herzlich eingeladen unten einen Kommentar zu schreiben.

Herzliche Grüße

Marianne

P.S. Die Aufnahme ist ein Ausschnitt aus dem Raum der Schöpfung. Einmal im Monat gibt es speziell für meine Newsletter-Abonnenten eine Aufnahme zu einem bestimmten Thema. Wenn du dabei sein möchtest, melde dich zu meinem Newsletter an.

Trage dich ein und erhalte die Audioaufnahme: "Nimm' deinen Platz ein" und meine wöchentlichen Inspirationen & Tipps.



    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.