Lasse deine Visionen Wirklichkeit werden

Immer wenn ich ein Seminar vorbereite, wie im Moment die Ausbildung Energetisches Heilen, kommen öfters Fragen von Interessierten:

Wie hat es bei dir begonnen? Wann bist du mit dem Thema Heilen in Berührung gekommen?

Angeregt von diesen Fragen, schreibe ich heute in einem Blogbeitrag über einen Teil meines Weges. Es ist nur ein Ausschnitt, für alles würde auf meiner Webseite kaum Platz sein, ich glaube das gäbe ein Buch. Mal sehen, vielleicht gibt es ja mal ein Buch ;-)

Erwachen – wie ein Sturm, der bereinigt

Die letzten Jahre spricht vielleicht nicht die ganze Welt vom Erwachen der Menschen, doch ein großer Teil hat davon gehört. Seit 2012 ist dieses Wort Erwachen ein ziemlich wichtiger Begriff geworden. Auf jeden Fall für Menschen, die mehr Bewusstsein, mehr Liebe, mehr Mitgefühl erfahren wollen.

Mit Erwachen ist gemeint, dass wir Menschen in ein total neues Bewusstsein hineinwachsen. Wir dürfen diese riesige Menge an neuer Energie, die im Moment auf die Erde einströmt für uns nutzen. Es ist die Liebe und das Mitgefühl, das wir für uns annehmen dürfen.

Auch wenn seit diesem Erwachensprozess ziemlich viel durcheinandergewirbelt wird, es sich chaotisch anfühlt, alte unverarbeitete Erfahrungen auf den Tisch kommen, wie ein Sturm, der durch unser Leben fegt. Dadurch wird vieles bereinigt, bevor das Schöne, Neue sichtbar wird.

Mein Weg des Erwachens

Mein Erwachen war ziemlich heftig. Es geschah von heute auf Morgen. Nach der Geburt unseres dritten Kindes wurden mir die geistigen Augen geöffnet. Das war sehr schmerzhaft und ich konnte mit diesem Zustand zuerst nicht umgehen. Ich hatte Wahrnehmungen und Vorahnungen, die ich nicht einordnen konnte. Da war ich 30 Jahre alt. Ich dachte gut, jetzt bin ich kurz davor verrückt zu werden.

Damals gab es kaum Menschen, die sich mit dem Erwachen auskannten oder ich kam zu der Zeit auch nicht mit solchen Menschen in Berührung. Das sollte sich sehr schnell ändern. In dieser schweren Phase, führte meine Seele mich zu genau solchen Menschen, die sich schon im geistigen Erwachen befanden. Ich erfuhr von Meditation, von Yoga, von energetischen Behandlungen – ein neues Feld eröffnete sich mir.

Danach ging alles sehr schnell, ich konnte Schritt für Schritt meine neuen Wahrnehmungen mehr und mehr verstehen. Ich konnte spüren, das ist ein normaler Zustand, nichts außergewöhnliches, nichts zum Verrücktwerden. Es ist einfach mein Weg des Erwachens.

Nach diesem Erkennen kam ein riesiges Aufatmen in mir und mein Umfeld. Für meinen Mann war diese Zeit nicht gerade einfach, doch genau in solchen herausfordernden Zeiten erkennt man die bedingungslose Liebe. So war es ein gemeinsames Erwachen, jeder erlebte es auf seine Weise. Und das Schöne, eine Partnerschaft kann aus solchen gemeinsam gemeisterten schweren Zeiten Kraft schöpfen, kann gestärkt daraus hervorgehen.

Heilung und Veränderung geschieht

Nach diesem Erlebnis veränderte sich mein Leben total. Ich schenkte mir eine Menge an energetischen Behandlungen. Zuerst erhielt ich die Behandlungen nur an meinen Füßen. Yogaübungen und Meditationen wurden zu meinem täglichen Ritual. Und siehe da, ich wurde von Tag zu Tag stabiler. Eine ganz neue Marianne entfaltete sich aus einem engen, alten Kokon.

Aus diesen Eigenerfahrungen keimte der Wunsch in mir, diese wunderbare Arbeit auch zu erlernen, um sie weitergeben zu können. Ich besuchte Seminare über energetische Fußbehandlung. Ich war so begeistert, dass meine Familie fortan wöchentlich ihre Füße zu mir strecken durften. Es ist eine so schöne Möglichkeit auf eine ganz einfache Weise den Mann und die Kinder zu berühren.

Als ich bemerkte, wie wirkungsvoll diese Behandlungen sind, weitete ich den Bereich aus. Besuchte noch mehr energetische Seminare. Breitete meine Behandlungen in den Freundes- und Bekanntenkreis aus.

Meine Vision wurde Wirklichkeit

Mein Wunsch wurde langsam zu einer Vision, eine eigene Praxis und auch selbst Seminare anzubieten. Nach einigen Jahren war der erste Schritt angesagt, meine Praxis war geboren. Der nächste Schritt Seminare anzubieten war noch weit weg.

Auch hier führte mich meine Seele an Orte und zu Menschen, die mir genau diesen Schritt ermöglichten. So konnte ich einige Jahre an einer Heilpraktikerschule verschiedene Seminare geben. Das war eine super gute Übung. Die Heilpraktikerschule wurde geschlossen und von da an entschloss ich mich meine eigenen Seminare zu kreieren.

Und das Schöne, mein Wunsch ist in Erfüllung gegangen. Ich hatte vor über 20 Jahren den Wunsch, dass ich gemeinsam mit Menschen in Einzelsitzungen und Seminaren arbeiten möchte. Damals war es eine Vision, wie das kommen sollte, keine Ahnung. Es dauerte einige Jahre bis aus meiner Vision Wirklichkeit wurde. Viele kleine und größere Schritte führten mich zu meinem Wunsch. Viel Geduld und Vertrauen waren meine Begleiter.

Ich bekam in den schlimmsten Phasen meines Lebens die größte Hilfe – die Hilfe meiner Seele, meines Mannes und vielen liebevollen Menschen. Dafür bin ich unendlich dankbar. Und wenn es wieder mal total schwer ist, wenn ich denke, der Boden unter meinen Füßen wird mir weggezogen, bitte ich meine Seele, mich daran zu erinnern. Meine Seele ist so weise und liebevoll, das berührt mich immer wieder zu tiefst.

Natürlich hört meine Geschichte jetzt nicht auf. Mein selbst erschaffenes Seelenbusiness darf weiter wachsen. Wie eine Pflanze, deren Samen in die Erde gelegt wurde. Der Samen konnte mit viel Geduld, Liebe, Freude und Unterstützung meiner Seele, meiner geistigen Helfer und vielen lieben Menschen keimen und sich prächtig entwickeln. Die Pflanze wächst weiter, mal mehr mal weniger, sie erinnert mich, dass mein Seelenbusiness wie ein lebendiges Wesen ist. Mein Seelenbusiness ist kein starres Etwas, dass nur auf mehr mehr ausgerichtet ist. Es hat Zeiten, wo es Ruhe benötigt, wo es stiller ist und Zeiten, wo viel Bewegung herrscht. Wenn wir diese Rhythmen beachten geben wir der Pflanze, sprich Seelenbusiness, Raum zum wachsen und gedeihen.

Träume und lasse auch du deine Vision Wirklichkeit werden

Es erwachen jeden Tag mehr Menschen hier auf der Erde. Genauso wie ich es erfahren habe, möchte ich Menschen in ihrem Erwachen begleiten. Sie unterstützen in den schlimmsten, wie auch in den schönsten Phasen ihres Lebens. Sie ein Stück ihres Weges liebevoll begleiten.

Deine Träume können sich zu einer Vision formen – Höre nicht auf zu träumen

Deine Vision darf entstehen – Glaube an dich

Deine Vision kann Wirklichkeit werden – Vertraue dir

Meine Arbeit erfüllt mich mit ganzem Herzen und ich freue mich, meine Erfahrungen weitergeben zu können. Wenn die Zeit reif ist, geschieht Heilung in uns Menschen und auf der gesamten Erde. Die Zeit ist reif – beginnen wir JETZT.

Atme weich, verbinde dich mit der Erde und dem Himmel

Atme weich, verbinde dich mit deiner Seele

Atme weich, verbinde dich mit deiner Vision

Atme weich, erlaube, vertraue, lass es geschehen

Wir sind verbunden

Ich freue mich ein Teil von erwachenden Menschen zu sein. Es fühlt sich an, wie eine große Familie, die sich mit jedem Tag vergrößert. Immer mehr Menschen öffnen ihre Augen für die Liebe, für das, was wirklich wichtig ist. Visionen können wahr werden, wenn wir uns vertrauen und uns gegenseitig unterstützen. Wenn wir spüren, wir sind nicht alleine auf unserem Weg – wir sind verbunden.

Herzliche Grüße

Marianne

 

Trage dich ein und erhalte die Audioaufnahme: "Nimm' deinen Platz ein" und meine wöchentlichen Inspirationen & Tipps.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.