Die nächste Ausbildung Energetisches Heilen stellt sich vor

Spürst du schon lange, du möchtest deine Fähigkeiten des Heilens ausbauen, sie weitergeben?

In uns allen ist der Samen des Heilens angelegt. Wie wir damit umgehen, liegt an uns. Wir können die Samen in die Erde legen und sie sprießen lassen. Oder wir lassen sie vertrocknen. Ich vermute je bewusster wir werden, möchten wir, dass aus dem Samen eine wundervolle Pflanze wird.

In meinem Blogbeitrag möchte sich die nächste Ausbildung Energetisches Heilen vorstellen.

Deine innere Heilerin – dein innerer Heiler klopft an

Bestimmt kennst du das, du hast etwas Neues entdeckt oder du wurdest sanft oder auch etwas heftiger in eine neue Richtung geschoben. Vielleicht gab es dadurch eine klitzekleine Veränderung oder auch eine ziemlich große. Dein Leben ist für einen Moment aus den Fugen geraten.

Deine Seele hat dich aufgefordert mehr das zu leben, was du wirklich bist, zu entdecken, wo deine wahren Fähigkeiten liegen. Du hast auf einmal deine Fähigkeiten des Heilens entdeckt. Du spürst, wie wundervoll es ist Heilung geschehen zu lassen. Immer wieder kommst du mit Heilung in Berührung. Vielleicht zuerst bei dir selbst und nach und nach kommen Menschen in dein Umfeld, die Heilung suchen. Egal, wie diese Form von Heilung aussieht, deine innere Heilerin, dein innerer Heiler klopft an.

Das ist alles ganz wunderbar, doch wie geht es weiter? Wie kannst du deine Fähigkeiten des Heilens weitergeben, sie vertiefen?

Diese Fragen höre ich oft in meinen Seminaren. Da sitzen Menschen vor mir, die schon eine Menge an Erfahrungen mit dem energetischen Heilen haben. Und es sitzen Menschen da, die einfach nur dem Ruf ihres Herzens gefolgt sind.

Alle möchten mehr über das Energetische Heilen erfahren. Möchten es vertiefen und letztendlich auch weitergeben.

Entdecke die Kraft deiner Tulpenzwiebel

Wie immer, stimme ich mich vor jeder Ausbildung ein. Als ich mich auf diese Ausbildung eingestimmt habe, tauchte eine bunte Wiese mit Tulpen auf. Oh wie schön, dachte ich, das passt wunderbar zum Frühling.

Gleichzeitig kam die wahre Botschaft der Ausbildung zum Vorschein: Wir dürfen in die Tiefe sinken, in der Tiefe der Erde entwickelt sich die wahre Kraft des Heilens, in der Tiefe kann sich die Stärke verwurzeln. Wie bei der Tulpenzwiebel. Wenn die Tulpenzwiebel gesund und kraftvoll ist, kann daraus eine wundervolle Blüte wachsen.

So ist der Schwerpunkt der Ausbildung dieses Jahr: Vertiefe deine innere Heilerin – deinen inneren Heiler. Das bedeutet, dass wir uns verstärkt damit befassen die Fähigkeiten des Heilens auf die Erde zu bringen – sie mit der Erde zu verbinden. Damit eine kraftvolle Verwurzelung entsteht und sich daraus langsam die wundervolle Blüte entwickelt.

Ich bemerke in meinen Ausbildungen immer wieder, wie meine Teilnehmer so viel mitbringen, so viele wunderbare Fähigkeiten. Damit diese Potenziale sich verwirklichen, damit sie eine Form erhalten, braucht es die Kraft der Erde, wie bei der Tulpenzwiebel. Ansonsten bleiben es reine Wünsche. Erst wenn wir bereit sind unsere Fähigkeiten mutig zu teilen, kann daraus eine wunderbare Pflanze werden, dann öffnet sich die Blüte, dann können wir annehmen und ernten.

Komm und informiere dich…

Wenn du dabei sein möchtest bei dieser besonderen Ausbildung, wenn du gerade an einem Punkt bist, deine Fähigkeiten des Heilens besser kennenzulernen, deine Fähigkeiten ausbauen möchtest oder deine Fähigkeiten unter die Menschen bringen möchtest – Wunderbar, dann bist du goldrichtig, dann schau dir die Ausbildung genauer an, ja und vielleicht bist du dabei!

>>>Hier kommst du zur Ausbildung

Herzliche Grüße

Marianne

 

Trage dich ein und erhalte die Audioaufnahme: "Nimm' deinen Platz ein" und meine wöchentlichen Inspirationen & Tipps.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.